Muttersprachen bei PRofiFLITZER

6000 Sprachen gibt es weltweit, doch die Hälfte von ihnen ist vom Verschwinden bedroht. Die UNESCO feiert deshalb einmal im Jahr den Tag der Muttersprache. Und erinnert an die Bedeutung der Sprachenvielfalt.

Seit dem Jahr 2000 feiert die Weltkulturorganisation UNESCO den Internationalen Tag der Muttersprache. Jedes Jahr am 21. Februar erinnern die Vereinten Nationen an die Bedeutung des Kulturgutes Sprache. Alle zwei Wochen gehe eine Sprache verloren, so die UNESCO.

Das Datum ist nicht zufällig gewählt. Es erinnert daran, dass im Jahre 1952 die damalige pakistanische Regierung beschloss, Urdu als alleinige Amtssprache einzuführen. Urdu wurde allerdings nur von einer kleinen Minderheit gesprochen. Deshalb gingen die Menschen am 21. Februar 1952 auf die Straße, um gegen das Vorhaben zu protestieren. Weitaus mehr, nämlich 98 Prozent der Bevölkerung im damaligen Ost-Pakistan, sprachen Bengali. 1971 erklärte das damalige Ost-Pakistan im neu gegründeten Staat Bangladesh Bengali als Landessprache. Bangladesh stellte 1999 den Antrag, den 21. Februar zum Welttag der Muttersprache zu erklären.

Dies war der Startschuss für unsere Aktion “Muttersprachen bei PRofiFLITZER”, in der sich 12 unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren Muttersprachen Türkisch, Arabisch, Spanisch, Italienisch, Bosnisch, Irakisch, Hindi, Deutsch und Persisch vorstellen.

Gelebte Vielfalt und Wertschätzung dieser Vielfalt hat eine positive Auswirkung auf die Gesellschaft in Deutschland. Davon sind wir fest überzeugt. Die PRofiFLITZER GmbH tritt seit der Gründung 2004 für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein, das Talente auf Grund ihrer Leistungen schätzt – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer Herkunft und Nationalität, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder physischen Fähigkeiten. Deshalb haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

Mario Thom und Bastian Müller
Gründer und CEO der PRofiFLITZER GmbH

Logo Charta der Vielfalt

Quellen:

[1] Welttag der Muttersprache: “Guten Morgen” in 19 Sprachen. www.dw.com